• Manchmal braucht man einfach eine Pause
  • Nur Du und dieser Augenblick
  • Musik ist die Sprache der Liebe

Wirkungsweise

 

Während bei der CranioSacralen Anwendung der Impuls zur Anregung der Selbstheilungskräfte auf körperlicher Ebene ansetzt und mittels Berührung das Pulsieren des CranioSakralen Systems ertastet und zur Regulierung angeregt wird, setzt Klang im feinstofflichen Energiekörper eines Menschen an und wirken quasi von außen nach innen.

Beide Methoden ergänzen einander auf ideale Weise. Eine Kombination ist nicht unbedingt erforderlich, aber befruchtet sich gegenseitig und bringt die Selbstheilungstendenzen damit optimal zur Entfaltung.

 


Das CranioSacrale System

 

Es besteht aus Schädel (Cranium), Wirbelsäule, Kreuzbein (Sacrum), Hirn- und Rückenmarkshäuten und der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit. Durch einen Zu- und Abfluss dieser Flüssigkeit entstehen (mit dem Pulsschlag vergleichbare) hämmernde, klopfende, pochende Druckschwankungen, die sich in einer Frequenz von 6-12 Zyklen/Minute bemerkbar machen. Als Indikator dient der Rhythmus der cerebrospinalen (Gehirn-Rückenmarks-) Flüssigkeit, die im Schädel und der Wirbelsäule zirkuliert. Eine intakte Funktion zeigt sich in einen ungestörten, spannungsfreien Mechanismus dieses Systems. Treten Störungen auf, können sich die knöchernen Strukturen dem Puls des Flüssigkeitsstroms nicht mehr anpassen. Die Auswirkungen sind Symptome des Unbehagens. Die CranioSacralen Anwendung hilft den Selbstheilungskräften deines Körpers, Dysbalancen auszugleichen und wieder in Einklang zu kommen. CranioSacral Balancing entspannt, vitalisiert und aktiviert zugleich und kann bei diversen Unbehagen Abhilfe schaffen.

Gönn dir dieses Erlebnis und lass dich berühren.


Klangbehandlung

 

Egal, ob du in einer Gruppe oder während einer Einzelsitzung Erfahrung mit der Wirkungsweise des Klangs machst, der Nutzen ist dir in beiden Fällen gewiss. Über das akustische Erlebnis hinaus, wirkt Klang unmittelbar auf die Zellen und das Gemüt, was die Selbstheilungskräfte mobilisiert. Über das Zellgedächtnis wird die eigene, natürliche Schwingung in Erinnerung gerufen und den Zellen so die Urinformation vermittelt, wofür sie da sind. Wohlbehagen macht sich breit, Blockaden und Verkrampfungen können sich lösen. Du erfährst Erholung, kannst entstressen und für den Alltag gestärkt hervorgehen.

Lass dich von den unterschiedlichen Klängen berühren

 


Wissenswertes zu den Instrumenten

 

Monochord

 

Das Monochord ist ein Saiteninstrument mit über 60 Saiten. Diese sind alle auf einen Ton gestimmt. Nun wird durch das Anspielen eine Unmenge an Obertönen freigesetzt, die deinen Körper in eine phänomenale Tiefenentspannung versetzt. Du schwebst förmlich auf einer Klangwolke. Ich nenne dieses Instrument meinen "Rachenputzer". Übrigens habe ich eines selbst gebaut. Es ist sozusagen mein Baby. Diese persönliche Verbindung zwischen mir und dem Instrument verstärkt nach meinem Empfinden die Intensität der Klangentwicklung. Es ist einfach genial, mit welcher Leichtigkeit und doch unglaublich kraftvoll, es jeden von uns in Schwingung bringt.

 

Djembe

 

Trommeln bringt dich in Verbindung mit dem Urton des Lebens. Deswegen lässt es wohl niemanden von uns kalt. Es ist der Rhythmus, wo man mit muss. Man kann sich seiner Faszination einfach nicht entziehen. Trommelnd findest du die Lebensfreude wieder. Es ist wie der Pulsschlag des Lebens, der Rhythmus der Natur mit ihren Tages- und Jahreszeiten, dem Rauschen der Meere, dem Toben der Winde. Die Wahrnehmung für alles Lebendige kannst du beim Trommeln toll trainieren. Es bringt dich wieder in Kontakt zur Natur, deinen Mitmenschen und dir selber – was ganz schön lustig sein kann.

 

Klangschalen

 

Klangschalen können entweder vor dem Körper gespielt oder direkt darauf platziert werden. Die weichen Vibrationen der Beschallung erreichen den gesamte Körper und können helfen, Verspannungen sanft zu lösen. Die Tonfrequenzen wirken in den ihnen entsprechenden Körperregionen. Tiefe Töne im unteren Körperbereich, hohe Töne im oberen. Obertöne sind eine in sich geschlossene Klangwelt, die sich über eine Grundschwingung aufbauen lässt. Der obertonreiche Klang der Schalen stimuliert die Selbstheilungskräfte auf feinste Weise.

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok