• Manchmal braucht man einfach eine Pause
  • Nur Du und dieser Augenblick
  • Musik ist die Sprache der Liebe

"Drückt's dich wo, dann sing dich froh" 

(weiß der alte Volksmund.)

Was längst Erfahrungswissenschaft ist, belegt nun auch die Forschung mittels seriöser Studien: 

Singen ist HEILSAM. Der Fokus liegt dabei auf einfachen Liedern mit kraftvollen Texten, die auswendig, ohne Noten und Leistungshaltung gesunge werden. Healingsongs beleben, entspannen und trösten. Singen stärkt zudem die Atmung und das Herz, produziert Glückshormone, unterbricht Gedankenkreise, verbessert den Schlaf, schenkt Lebensfreude und fördert ein friedvolles Miteinander.

 

 

Gemeinsam Singen

Singen befreit, stärkt den Selbstausdruck und das Zusammengehörigkeitsgefühl. Singen ist ein befreiendes Spiel mit der eigenen Stimme, ein kraftvoller Weg, sich selbst hörbar zu machen. Die Freude am Mut, die eigene Stimme (wieder) zur Geltung zu bringen, beeinflusst das Selbstbewusstsein und stärkt nachhaltig das Selbstwertgefühl. Es macht Spaß, berührt und tut einfach gut

 


 

Singen heilsamer Lieder und Mantren

Aus ganzem Herzen singen. Mal enthusiastisch ausgelassen, mal besinnlich einkehrend. Befreit von jeglichem Druck. Ohne Noten oder Vorkenntnisse, aus reiner Lust an der Befreiung der eigenen Stimme.

Es ist einfach genial, mit welcher Leichtigkeit und doch unglaublich kraftvoll das Singen heilsamer Lieder uns wieder in Schwung bringt. Bei dieser Art des Mantra-Singens wiederholen sich die Strophen aus einfachen Texten und versetzen den Singenden als auch sein Umfeld in Schwingung. Die positive Kraft der stärkenden Worte prägt sich dabei tief ins Zellgedächtnis ein, was nachhaltig zu mehr Zuversicht und Lebensbejahung führt.

Kundenstimmen:

„Ich bin mir sicher, dass ich ohne das Singen in dieser Runde noch nicht so befreit und voller Zuversicht wäre, wie ich es heute bin. Es hat mich stark, lebensfroh und glücklich gemacht.“
Bella B., Sierning

Termine Link Terminkalender